Sonntag - 19. Mai 2019


FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


Was war los im Außerfern im Jahr 271



Juthungen und Alamannen überrennen Rätien und ziehen über die Alpen. Die Juthungen können kurz vor Rom aufgehalten werden, die Alamannen hingegeben ziehen weiter gegen Süden. Kaiser Aurelian kann sie in der Schlacht bei Fano in die Flucht schlagen. Bei einem weiteren Angriff durch die Römer bei Pavia wird der alamannische Heerhaufen schließlich komplett aufgerieben und ausgelöscht





Möchtest du die ganze Chronik erkunden?