Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


Was war los im Außerfern im Jahr 2018



Schon am Beginn des Jahres fegt das Sturmtief "Burglind" mit bis zu 145 km/h über den Norden Tirols und das Allgäu und sorgt so für die Sperrung der Liftanlagen am Reuttener Hahnenkamm und des Tannheimer Tals. Wegen zahlreicher umgestürzter Bäume mussten die Gramaiser Straße und die Planseestraße gesperrt werden. In der Gemeinde Zöblen wurde durch den Starkwind ein Dach abgedeckt

In den Sommermonaten herrscht extreme Hitze. Über Nord- und Mitteleuropa hängt ein Hochdruckgebiet, es regnet zum Teil Wochen lang nicht und zahlreiche Alpen sind auf Grund der Wasserknappheit gezwungen, mit den Tieren vorzeitig von den Hochweiden ab zu fahren. Südseitige Hänge sind schon Anfang/Mitte August regelrecht verbrannt





zurück zum Jahr 2017vor zum Jahr 2019
Möchtest du die ganze Chronik erkunden?