Donnerstag - 23. Jan. 2020


FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


Was war los im Außerfern im Jahr 1914



Im Tiroler Landtag wird im Monat Juli in einer Sitzung die 'Bekämpfung der Auswanderung der Hütekinder' behandelt

Der Erste Weltkrieg bricht aus und zahlreiche Männer des gesamten Bezirkes werden einberufen. Viele von ihnen werden nicht mehr heimkehren. Ein Teil der Soldaten fällt während der Kampfhandlungen oder stirbt später in der Kriegsgefangenschaft

Bereits im Herbst kommt es zu ersten kriegsbedingten Engpässen bei den Lebensmittellieferungen für den Bezirk

Die Ulrichsbrücke wird erneuert





zurück zum Jahr 1913vor zum Jahr 1915
Möchtest du die ganze Chronik erkunden?