Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


person_outline

Was war los im Außerfern im Jahr 1872



Im Januar erlangen die Käserei-Genossenschaft Jungholz Gold und die Alp-Genossenschaft Tannheim Silber als Staatspreis für Käserei-Genossenschaften des Ackerbauministeriums

Hochwasser am Namlosbach, dabei kommt es in Namlos und Stanzach zu Überschwemmungen

In Schattwald wird eine Mädchenschule errichtet

Am 7. oder 8. August erschütterte ein Erdbeben den Raum Reutte

Am 27. Sep. ereignet sich nahe dem Dorf Lähn ein Unglücksfall. Der Roman Bader - Fuhrmann aus Lermoos - gerät dabei aus Unvorsichtigkeit unter die Räder seines eigenen Fuhrwerks. Er wird im Bereich des Unterleibs von den schmalen Wagenrädern überrollt und erliegt noch an der Unfallstelle seinen schweren inneren Verletzungen





zurück zum Jahr 1871vor zum Jahr 1873
Möchtest du die ganze Chronik erkunden?