Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


Was war los im Außerfern im Jahr 1827



Im April wird die Auflösung der k.k. 'Salz-Verschleiß-Inspektion' der Hauptfaktoreien zu Hall und auch der Oberfaktoreien Telfs, Nesselwängle und Bregenz kund gegeben. An ihre Stelle sollen Privatfaktoreien treten

Im Bereich des Grünten wird der letzte Wolf des Allgäus erlegt

Durch Beschlüsse der Regierung werden Verbote ausgesprochen, welche die Holzknappheit und die Abholzung der Wälder aufhalten sollen





zurück zum Jahr 1826vor zum Jahr 1828
Möchtest du die ganze Chronik erkunden?