Samstag - 23. Nov. 2019


FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


Was war los im Außerfern im Jahr 1820



Der Lechaschauer Josef Anton Nauß (auch Naus) besteigt (vermutlich) als erster im Rahmen von Vermessungsarbeiten die Zugspitze

"...gegen Ende [November] wurden in der Gegend von Reutti (in den Bezirken Vils und Pfronten) drei Luchse an einem Tag geschossen. Eine seltene Erscheinung in diesen Gegenden. Sie thaten längere Zeit hindurch vielen Schaden am zahmen und wilden Vieh..."
Österreichischer Beobachter vom 19. Dezember 1820

Große Kälte im Lechtal und wohl auch im übrigen Außerfern (-26°C)

Am 12. Dezember wird in Ehrwald ein Beben der Erde wahrgenommen

Die Lechbrücke bei Unterletzen muss saniert werden





Möchtest du die ganze Chronik erkunden?