Donnerstag - 14. Nov. 2019


FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


Was war los im Außerfern im Jahr 1797



Eine Episode der Wilderei Anfang Jänner schlägt sich in einigen Berichten als "Ehrwalder Krieg" nieder

Im Februar führt Karl von Österreich-Teschen 15000 Soldaten durch das Außerfern in Richtung Italien. Die Bevölkerung stöhnt unter der Last der Einquartierungen

Eine Abordnung von Lechtaler Schützen zieht über den Brenner nach Bozen

In Grän wird wegen einer grassierenden Rinderseuche in den Sommermonaten eine Bittprozession abgehalten

Im Oktober tritt der Friedensvertrag in Kraft und der erste Koalitionskrieg ist damit zu Ende

Ein Großbrand in Lermoos legt 17 Häuser in Schutt und Asche

Das sogenannte Wetterläuten wird verboten





Möchtest du die ganze Chronik erkunden?