Mittwoch - 22. Jan. 2020


FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


Was war los im Außerfern im Jahr 1788



In Reutte wird eine Leinwandmanufaktur zur Verarbeitung des Flachses gegründet

Es kommt zu Abschiebungen von auswärtigen Bettlern

Auch dieses Jahr geht als 'Regenjahr' für das Außerfern in die Geschichte ein. Am 15. Juli kommt es zu einem großen Unwetter mit Hagelschlag, welches über die Lechtaler Alpen gegen das Oberinntal zog und dort eine riesige Mure auslöste. Die Straße zwischen Zams und Mils war daraufhin nicht mehr passierbar, da vier Brücken von den Gesteinsmassen fortgerissen wurden





zurück zum Jahr 1787vor zum Jahr 1789
Möchtest du die ganze Chronik erkunden?