Samstag - 20. Juli 2019


FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


Was war los im Außerfern im Jahr 1781



In Reutte wird der alte Salzstadel abgebrochen


collections_bookmark  Detailinformationen und weitere Ereignisse des Jahres 1781

Bereits seit Mitte des 16. Jahrhunderts kommt es immer wieder zu Streitigkeiten bezüglich der Grenzen des Füssener Gebietes und jenem der Alpe Gessenwang. Man beschließt spätestens Anfang des 18. Jahrhunderts alle fünf bis sieben Jahre eine gemeinsame Begehung der Grenze und die Erneuerung der Marken. Ebenfalls ab dem beginnenden 18. Jahrhundert beschweren sich die Gräner immer wieder über den schlechten Zustand des Füssener Zauns, da wiederholt Füssener Weidevieh auf Gräner Grund weidet. 1778 kommt es durch Richter Sterzinger gar zur Strafandrohung, sollten die Füssener den Zaun nicht in besserem Zustand halten



Möchtest du die ganze Chronik erkunden?