Mittwoch - 13. Nov. 2019


FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


Was war los im Außerfern im Jahr 1687



Anlässlich einer Klage des Obristjägermeisters Paris Graf Lodron, dass die Ehrenberger Untertanen entgegen den Forstmandaten Büchsen tragen, sowie Hasen, Füchsen und dem Federwild nachstellten, ergeht vom Ehrenberger Pfleger die Weisung, den Untertanen das Büchsentragen und die Jagd auf das Federwild zu verbieten

Wieder kommt es zu Durchmärschen militärischer Truppen

Im Juli ergeht eine Bittschrift an die Herrschaft, doch den Lehenbach endlich zu verbauen. Durch die beinahe täglichen Hochgewitter der letzten Tage habe der Bach sehr viel Sand bis in die Gemeindegüter getragen. Auch die Viehweiden wurden einer Schicht aus Sand begraben





Möchtest du die ganze Chronik erkunden?