Dienstag - 28. Jan. 2020


FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


Was war los im Außerfern im Jahr 166



Aus dem Partherkrieg (Mesopotamien) schleppen römische Legionäre die Antoninische Pest (Pocken) ein, welche in der Folgezeit nahezu im gesamten Römischen Reich wütet. Insgesamt 24 Jahre entvölkert die Pandemie auch die römischen Provinzen

Beginn des ersten Markomannenkrieges. Elbgermanische Markomannen überschreiten dabei die Donau und dringen in die Provinz Noricum ein. Weitere germanische Stämme folgen ihnen. Es folgt eine römische Gegenoffensive und die Kriegshandlungen dauern bis zum Jahr 175 an





zurück zum Jahr 162vor zum Jahr 167
Möchtest du die ganze Chronik erkunden?