Dienstag - 21. Mai 2019


FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


Was war los im Außerfern im Jahr 1634



Die Hungersnot während des Dreißigjährigen Krieges (1618-48) erreicht im Außerfern ihren traurigen Höhepunkt. Es wird berichtet, dass die Menschen Hunde, Katzen, Mäuse und verendetes Vieh verspeisen um am Leben zu bleiben. Der Überlieferung zufolge fand man verhungerte Menschen mit einem Büschel Gras im Mund auf





Möchtest du die ganze Chronik erkunden?