Sonntag - 19. Mai 2019


FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


Was war los im Außerfern im Jahr 1628



Das einzige Kloster des Außerferns wird von Erzherzog Leopold V. gegründet. Er übergibt es den Franziskanern, welche es bis in das Jahr 2014 (also für 386 Jahre) betreiben werden

Ein verheerendes Hagelunwetter zieht über Schwangau, Reutte und Umgebung, sowie das östliche Tannheimer Tal hinweg, sodass das Korn und der Flachs vernichtet werden und zahlreiche Fensterscheiben zu Bruch gehen

Das Jahr gilt generell als ein "Jahr ohne Sommer" und ein Tiefpunkt der kleinen Eiszeit

Der Ammerwald wird zur Gänze gerodet





Möchtest du die ganze Chronik erkunden?