Samstag - 18. Jan. 2020


FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


Was war los im Außerfern im Jahr 1481



Der Tiroler Landesfürst Sigmund erwirbt von den Herren von Schwangau das Jagd-, Geleit-, Zoll- und Gerichtsrecht zu Ehrenberg

Der Richter Paul Stickel wird durch den Pfleger von Ehrenberg, Jörg Gossenbrot, auf Geheiß Erzherzogs Sigmunds auf der Dingstatt zu Tannheim eingesetzt

Die Hohenegger werden als Lehensträger von Vils bestätigt und darüber hinaus mit dem sehr einträglichen Geleitrecht von Heiterwang bis zur Rottach (bei Oy-Mittelberg) und dem Zoll bei Vils ausgestattet





zurück zum Jahr 1480vor zum Jahr 1482
Möchtest du die ganze Chronik erkunden?