Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


Was war los im Außerfern im Jahr 1354



Das Haus Montfort zerfällt in zwei Zweige - jenen von Bregenz und den von Tettnang. Die Herrschaft Rothenfels, welche auch den größten Teil des Tannheimer Tals umfasst, fällt an Tettnang. Auch die Herren von Rettenberg beanspruchen noch ein Viertel dieser Besitztümer

Am 7. Dezember wird Ehrenberg an Herzog Albrecht II. von Österreich verpfändet. So kommt das damalige Außerfern zu Österreich. Somit kann das Außerfern von sich behaupten, bereits 9 Jahre länger als das übrige Tirol österreichisch zu sein





zurück zum Jahr 1352vor zum Jahr 1360
Möchtest du die ganze Chronik erkunden?