Mittwoch - 20. Nov. 2019


FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Die Zeitleiste - Außerferner Chronik


Was war los im Außerfern im Jahr 1227



Von kirchlicher Seite wird das im Volk noch immer auftretende Heidentum gerügt, wie etwa das Anbeten von Baumgeistern oder Quellen

Am 10. Oktober verbrieft König Heinrich VII. dem Kloster zu Füssen das Recht, "in bürgerlichen Sachen und bei leichteren Freveln der Bauern und Hörigen des Klosters selbständig zu richten und zu strafen". Nur bei schwerwiegenderen Vergehen solle der Probst von Schongau hinzugezogen werden





Möchtest du die ganze Chronik erkunden?