apps question_answer

Kapeller Anna

Kapeller Anna, Elbigenalp
Geburts-, Wohn-
oder Arbeits- und Wirkungsort

Elbigenalp

Sterbe- bzw. Todesjahr
1927

Müllerstochter

Zur Verfügung gestellt via/von Pfarrer Dr. Otto Walch
Vielen Dank!


Außferner Bote vom 26. Mai 1927
Elbigenalp, 21. Mai. ...weiters verschied am 18. Mai Jungfrau Anna Kapeller, älteste Tochter des weitbekannten Frächters Josef Kapeller "Mühlseppele", im Alter von 28 Jahren. Die eifrige Teilnahme der ganzen Gemeinde an ihrem schönen Begräbnis zeigte von ihrer großen Beliebtheit. Gleich nach dem frühen Tode ihrer Mutter mußte sie an sieben Geschwistern Mutterstelle vertreten. In mustergiltiger Weise führte sie den großen Haushalt und war den Kleinen wirklich eine sorgende, aufopferungsvolle, zweite Mutter.
zurückvor


Kommentar eintragen





*