Mittwoch - 21. Aug. 2019


FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ
Geschichte » Pflacher Messinghüttenwerk

Infos oder Fragen zum Thema?



list zurück zur Themenübersicht




Pflacher Messinghüttenwerk

am Steineberg





Darstellung des historischen Bergbaus auf dem Annaberger Bergaltar von 1522


"...im Süden des Dorfes, unfern der Einmündung des Archbaches in den Lech steht die Hüttenmühle für die ehemals hier bestandenen Schmelzwerke, und dabei auf einem freien Hügel die Hüttenkapelle in gothischer Bauart, errichtet 1515 aus Dankbarkeit für den reichen Segen des Blei- und Eisenbergwerkes, am Erzberge im Westen, und am Säuling im Osten..."
Tirol und Vorarlberg; Johann Jakob Staffler (1841)

Der kaiserliche Hofkammerrat David Hag (Hagen) kauft von Heiterwang den Wald am 'Taurer See im Gericht Ehrenberg' um 6000 fl für das Messinghüttenwerk 'am Stainenberg' in Pflach.




list zurück zur Themenübersicht








...vielleicht auch interessant:

Der Bärenmoosmann im Achenthal / (Sagen)
Altweg Weißhaus und Rotwand / (Geschichte)
Der Hexenplatz bei der Noppenspitze / (Sagen)