Sonntag - 21. Juli 2019


FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ
Herbarium » Rauschbeere



Rauschbeere


Rauschbeere‣ lat. Name: Vaccinium uliginosum ‣ Familie: Heidekrautgewächse



Rauschbeere - Vaccinium uliginosum
Die Rauschbeere zählt zur Familie der Heidekrautgewächse. Sie wächst bodennah als Strauch und kommt vorwiegend in Waldmooren und Hochmooren mit feuchtem, torfhaltigem Boden vor.

Warum eigentlich Rausch?

Der Name Rauschbeere leitet sich vom lateinischen ruscus ab, was soviel wie Gestrüpp bedeutet.

Verwendung:
Bestandteile der Rauschbeeren waren etwa im 18. Jahrhundert das wichtigste Mittel zum Schwarzfärben von Stoffen.

Der sogenannte Rauschhandel war auch im Außerfern ein wichtiger Erwerbszweig. In den Akten des 18. Jahrhunderts finden sich Einträge zum Handel mit Rausch, welcher mit den Webhäusern von Augsburg geführt wurde.