Dienstag - 19. Nov. 2019


FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ
Sagen » Geister beim Seealpsee

Infos oder Fragen zum Thema?



Geister beim Seealpsee




Bei dem hochgelegenen einsamen Seealpsee bei Oberstdorf war es ehemals nicht ganz geheuer. Die Berghoiber konnten da oftermalen über der Wasserfläche ein Licht schweben sehen, das sie wegen seiner häufigen Erscheinung zuletzt gar nicht mehr fürchteten. In der am Ufer stehenden Fischerhütte bemerkten sie ebenfalls oft Lichter zu Zeiten, wenn man bestimmt wußte, daß kein Fischer oder sonst jemand von Oberstdorf heroben war. Die Hütte gehörte damals drei Brüdern vom Kieberge, die oft im See fischten und daneben Bergheu machten. Wenn sie in der Hütte übernachten wollten, warf es jedesmal einen von ihnen, sobald sie das Feuer auslöschen ließen, zur "Britsche" hinaus und litt ihn nicht eher darin, als bis sie wieder das Feuer anbrannten.
Reiser, 1895





...vielleicht auch interessant:

Die Region Zwischentoren / Zugspitz-Arena (Region)
Lermoos / (Orte)
Die Strafe für einen Fluchenden / (Sagen)