Geschichte » Emanuel Walch



list zurück zum Themenschwerpunkt




question_answer live_help

Emanuel Walch






Johann Emanuel Walch (* 28. August 1862 in Kaisers; † 25. August 1897 in Toblach, Tirol) arbeitete zunächst in der Werkstatt von Johann Kärle in Vorderhornbach. Mit der Hilfe von Gönnern und eines Stipendiums des Landes studierte er anschließend ab 1883 an der Akademie der Bildenden Künste München bei Ludwig von Löfftz und Andreas Müller. Walch schuf Ölbilder, Altarbilder und Fresken im Stil der Nazarener und erhielt Aufträge auch über Tirol hinaus. Durch den Sturz von einem Malergerüst und ein Lungenleiden geschwächt, starb er 1897 mit nur 35 Jahren.
Quelle: Wikipedia

emanuel walch laurentius maryrium marter tösensmatrikel taufbuch kaisers 1862





list zurück zum Themenschwerpunkt





Kommentare



Kommentar eintragen



(falls Rückantwort erwünscht, bitte unbedingt Mail-Adresse mit angeben!)



*  










...vielleicht auch interessant:

Vilser Flurnamen / (Kultur)
Alt-Starkenberg / (Geschichte)
Der tirolische Lechgau / Culturskizze von Christian Schneller, Gymnasiallehrer in Roveredo (Geschichte)