extra verren

Außerferner Notizblog



oder Nachricht an info@verren.atBücher im Notizblog von verren.at

Du bist nicht angemeldet

#1 03.07.2019 10:59:27

Kalle
Administrator
Registriert: 09.03.2019
Beiträge: 66
   1 

Notizen zu Lechaschau

* Glockengießerei, dort werden auch Feuerlöschspritzen hergestellt ? (Staffler)

* Brauhaus (Amann?)

* "...die Filial-Kirche zum heil. Geist in Lech ist wegen ihres hohen Alters merkwürdig. Von hier geht längs dem linken Lechufer in nördlicher Richtung ein Gemeindeweg nach Letzen, wo er in die Poststrasse übertritt. – Auf dem s. g. Rain gegen Wängle hin standen ehemals die zwei Edelsitze Windeck und Dobelhofen, jetzt nur mehr in schwachen Spuren erkenntlich..."

* "...Wängle dürfte allen andern Pfarren des Gerichtsbezirkes an Alter vorgehen, da das Niedergericht Aschau bekanntermaßen das erste Stiftungsgut des vom heil. Magnus gegründeten Klosters Füssen war, und mit allem Grunde angenommen werden kann, daß vorzugsweise das Wohl der eigenen Leute von demselben berücksichtigt wurde. Die alte Pfarrkirche war jene zum heil. Geist im Dorfe Lech. Wegen der öfter eingetretenen Ueberschwemmungen dieses Dorfes wurde die Pfarre von Lech nach Wängle übersetzt. Dies geschah, urkundlich erwiesen, zwischen 1465 bis 1479..."

* Altes Gericht -> heute Dorfstraße 12

* Franzelinhaus -> das ehemalige Bräuhaus, das mit einer Weingaststätte und einer Färberei verbunden war, geht ins 16. Jahrhundert zurück (Wikipedia)

Schnellantwort auf dieses Thema

Einen Beitrag schreiben und versenden
Bist du ein Mensch?

Bitte bestätige, dass du ein Mensch bist.

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB 1.5.11

extra verren - 2019